TERMINE

Nennungen bitte auf dem Formblatt 1eine Kopie der Ahnentafel und des gültigen Jagdscheines an den Prüfungsleiter senden.

Es gelten die Prüfungsordnungen des JGHV.

Für die teilnehmenden Hunde muss eine wirksame Tollwutschutzimpfung (siehe Tollwutverordnung § 1.3) nachgewiesen werden.

Meldeschluss für alle Prüfungen ist 2 Wochen vor Prüfungsbeginn

 

VSwP „Waldeck“ und VFsP am 24. August 2019 um Bad Arolsen

Prüfungsleiter: Heinrich Isenberg, Kirchplatz 5, 34454 Bad Arolsen, Telefon: 05691-40231

Nenngeld 100 € für Mitglieder / 120 € für Mitglieder

Fährten werden mit Rotwildschweiß getupft bzw. mit Rotwildschalen getreten

Nenngeld 100 € für Mitglieder / 120 € für Nichtmitglieder

 

Wasserübungstag am 07. September 2019 in Döllstädt

Anmeldung: Edwin Brückner, Über Land 22, 36179 Bebra, Telefon: 06622-3397

Nur Teilnehmer der Prüfungen 2019 des JGV Nordhessen, Nenngeld 30 €

 

HZP o. Sp. m.l. Ente am 14.09.2019 um Döllstädt

Rudolf-Bonsack-Gedächtnisprüfung

Prüfungsleiter: Edwin Brückner, Über Land 22, 36179 Bebra, Telefon: 06622-3397

Nenngeld: 100 € für Mitglieder /120 € für Nichtmitglieder

 

VGP TF / ÜF und VPS am 05./06.10.2019 um Bad Wildungen

Prüfungsleiter: Hedda Schirmeyer, Burgweg 16, 34537 Bad Wildungen, Telefon: 05621-3419

Nenngeld: 110 € Mitglieder /130 € für Nichtmitglieder